Schleifweg 55


 

Franz-Joseph Albrecht heiratet 1911 Theresia Uhl. Zur Hochzeit trug die Braut ein langes schwarzes Kleid mit einem weißen Schleier. Das Foto entstand im Fotoatelier Berger in Kempten.




Das Ehepaar Albrecht  vor dem Hof. Auf der Giebelseite  der Brunnen mit der Schwengelpumpe.



                                                                                                                                                                                                                                                                       
Bild 1. Drei Generationen Albrecht. Die Wasserpumpe auf der Giebelseite ist nun modernisiert. Sie wird von einem Motor angetrieben. Am Hauseingang der Brunnen.                                                

Bild 2. Großvater Franz-Josef



                       

Der kleine Hentsch. Am Schleifweg gab es sieben Höfe. Drei davon nannte man seit altersher die Hentschhöfe und zwar den kleinen Hentsch, den mittleren Hentsch und den großen Hentsch. Woher der Name kommt ist heute nicht mehr auszumachen. Foto vom Hubschrauber aus.

                                                                                                                          



Hochzeitsfoto am 3. Juni 1946
  Trauzeuge: Ludwig Riedle und Vroni 
Albrecht                                                                                                           Brautpaar : Maria und Xaver Riedle





Großeltern mit der Enkelin Anneliese
und die Töchter Katharina und Vroni.


Entlassungszeugnis 1936. Lehrer Franz Kechenbaur schrieb Innozens ein gutes Zeugnis. Ausgestellt wurde es in Reicholzried. Inno war sicher Hirtenbub im Nachbarort.


   

  • Der gezackte weiße Rand und das kleine Format der Fotos sind typisch für die 40 er und 50 er Jahre.
  • Zwei Buben in Lederhosen

         

  • Aufstellung vor dem Heuwagen
  • Ein heißer Tag. die Fensterläden sind geschlossen, die Kinder kühlen sich im Wasser in dem verzinkten Waschschaff.
  • Veronika
  • Mit wenig Maschinen aber vielen Helfern wird das Heu heimgebracht.
  • Im Winter auf dem Schleifweg bei der Wasserreserve

Nach dem Kriege wurden viele Flüchtlinge in die Bauernhäuser einquartiert.  Jahrzehnte später besucht eine ehemalige Heimatvertriebene ihre altes Zuhause am Schleifweg und trifft Maria Riedle.



Von links: Josefa,Georg, Innozens,Vroni           Sitzend: Maria, Katharina


Die Familie Albrecht.  Maria,Veronika, Georg, Josefa, Innozens, Katharina und Karl mit Eltern.


                                           

Die Familie Albrecht verlor drei Söhne im zweiten Weltkrieg. Ein vierter Sohn verstarb im Alter von zwölf Jahren an Diphterie.


          2016          

  • Die Hausnummer vor 1928 war 73, danach 171
  • Klassenfoto vor dem Schuleingang, in der Mitte Maria
  • Auf dem Schuleingang steht  " 20  C + M + B 16  " .Das heißt Caspar Melchior Balthasar anno 2016.
  • Begräbnisfeier im Friedhof
  • Im 1. Weltkrieg in Frankreich. Franz- Josef in der Mitte.              



     

Vier Albrechttöchter

                    

 Aus der Vogelschau 1980   -   Zufahrt zum Riedlehof   -   Illerufer


   

Vom Heißluftballon , Foto vom Riedle



 
Hentsch